Bewegungsevolution als Basis für die Contact Improvisation

Workshop mit Matthias Früh und Martina Kunstwald

Bewegungsevolution basiert auf der frühkindlichen Bewegungsentwicklung und den frühen Reflexen. Das Training beginnt am Boden und expandiert in den Raum,
es balanciert Bewegungsabläufe und führt mit vielfältigen Anregungen zunächst in den Tanz. In der Contact Improvisation unterstützt Bewegungsevolution
als Basis die Fähigkeiten, um im Duo wach für den eigenen Körper und die Begegnung mit der andern Person zu bleiben, mit der Schwerkraft zu arbeiten und Spaß, Kreativität und Präsenz in die Contact Improvisation einfließen zu lassen.

Termin: Sonntag 19. Nov, 16.15 - 19 h
Niveau: Offen für alle Niveaus
Beitrag: 30 € 

Anmeldung nur mit Zahlung des Betrags
spätestens zwei Wochen vorher

Bankverbindung: Sparkasse Bremen
IBAN: DE56290501010011452596

Matthias Früh
Tänzer, ausgebildet in der Theatertechnik „Stimme und Bewegung“
(V./C. Rodzianko). Sein Unterricht ist beeinflusst durch Neuen Tanz,
Contact Improvisation sowie Aikido und Körperwahrnehmung.
Engagements in freien Gruppen, eigene Produktionen.


Martina Kunstwald
Tanzpädagogin und Lehrerin für Alexandertechnik (ATVD).
In ihr Training Bewegungsevolution® fließen Erfahrungen aus dem Tanz, der AT, dem BMC™ und das eigene langjährige Forschen mit der frühkindlichen Bewegungsentwicklung ein.