Differenzierung in der Arbeit mit heterogenen Gruppen

Workshop für Choreograf*innen/Tanzpädagog*innen

„Damit es gerecht ist, bekommt ihr alle die gleiche Aufgabe“

In unseren Gruppen stehen wir als Choreografinnen immer wieder vor der Herausforderung, alle Schüler*innen zu erreichen und ihnen gerecht zu werden.
Wir möchten Ihnen im Unterricht und auf der Bühne den Platz geben, an dem
sie ihre Fähigkeiten am besten einsetzen können. Aber wie machen wir das mit
all diesen verschiedenen Persönlichkeiten? Wie erreichen und motivieren wir sie?
In dieser Fortbildung werden methodische Hilfen zum Umgang mit den
unterschiedlichen Bedürfnissen in heterogenen Gruppen anhand von
Praxisbeispielen vermittelt.

Leitung: Anne-Katrin Ortmann
Termin: 7. April, 15-18 h
Preis: € 33

Anmeldung nur mit Zahlung des Beitrags bis zum 23. März

 Anne-K
atrin Ortmann
 Tänzerin, Tanzpädagogin, Choreografin. Sie unterrichtet
 Zeitgenössischen Tanz, Improvisation, AikiShinTaiso und leitet
 Bühnenprojekte mit Jugendlichen und Erwachsenen. www.anne-    katrinortmann.de