Es war einmal

"Es war einmal" - so heißt das neue Tanzprojekt, das zum dritten Mal in Kooperation von tanzwerk bremen der Grundschule Auf den Heuen und dem Bürgerhaus Oslebshausen durchgeführt wird, nähert sich einem altbekannten Stück auf neue, kreative Weise.  
Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 11 Jahren aus dem Stadtbezirk Oslebshausen erfahren am eigenen Leib, auf welchen Pfaden sich der Zeitgenössische Tanz bewegt. Zusammen wird Musik intensiv gehört und in Bewegung umgesetzt, experimentiert, Schrittfolgen erlernt, unterschiedliche Tanzstile kennen gelernt und mit den Ideen der Kinder eine Geschichte gesponnen.
Märchen sind zauberhafte Welten voller Wunder: ein Tisch der sich von selbst deckt, Sterne die als Goldstücke vom Himmel fallen und die vom Wolf bereits verschlungene Beute die unversehrt wieder zum Vorschein kommt. Die Magie, die von Märchen ausgeht, spricht die kindliche Fantasie an, die im Tanzprojekt  hervorgebracht und gefördert wird.

Projektleitung: Alexandra Benthin & Lena Holtz
Projektlaufzeit: August 2018 - Juni 2019
Aufführungen: 4. Juni 2019, 17 h
5. & 6. Juni 2019, jeweils 9 & 11 h
Ort: Bürgerhaus Oslebshausen


Informationen und Karten unter 0421 – 645122 • Bürgerhaus Oslebshausen • Am Nonnenberg 40, 28239 Bremen


Weitere Infos: www.aufdenheuen.de • www.bghosl.de

Das Projekt wird gefördert von "ChanceTanz", einem Projekt des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF